Berufsbild Chemieverfahrenstechniker

Kurzbeschreibung:
ChemieverfahrenstechnikerInnen steuern Produktionsverfahren im Bereich der chemischen Industrie, beispielsweise bei der Herstellung von Zellstoff, Fasern und Chemikalien. Sie arbeiten auch im Forschungsbereich, überwachen große Produktionsanlagen, steuern diese über Bildschirme und helfen bei der Optimierung solcher Betriebsanlagen mit. Sie erzeugen das Hauptprodukt unserer Firma.

 

Die wichtigsten Tätigkeiten im Überblick:

  • Anlagen wie z. B. Prozessanlagen oder Umweltschutzanlagen bedienen, optimieren und überwachen.
  • Technische Unterlagen lesen, verstehen und anwenden.
  • Arbeitsabläufe planen, steuern und durchführen unter Berücksichtigung der einschlägigen Sicherheitsvorschriften, Normen und Umweltstandards.
  • Arbeitsergebnisse beurteilen und Qualitätsmanagementsysteme anwenden.
  • Technische Daten der Arbeitsabläufe und Arbeitsergebnisse erfassen.
  • Rohstoffe, Zwischenprodukte, Endprodukte und produktionsrelevante Parameter kontrollieren.
  • Physikalische, chemische und biologische Prozesse kennen, überwachen und steuern.
  • Mithelfen beim Pflegen, Warten und Instandhalten der Anlagen.
  • Physikalische und chemische Berechnungen durchführen.
  • Steuern von großen Produktionsanlagen in Messwarten mit Hilfe von Prozessleitsystemen, Bildschirmen und computergesteuerten Anlagen.

 

Kursdauer:
4 Semester mit insgesamt 750 Unterrichtseinheiten

 

Hilfreich ist:
Interesse an Mathematik, Physik und Chemie

 

Gute Voraussetzungen sind:

  • Chemisches Interesse
  • Technisches Verständnis
  • Interesse an der EDV
  • Praktisches (manuelles) Geschick
  • Gute Beobachtungsgabe
  • Gutes Konzentrationsvermögen
  • Einsatz und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit

 

Aufstiegsmöglichkeiten:

  • Werkmeisterschule für technische Chemie
  • Gruppensprecher, Postenmann, Schichtführer, Schichtmeister, Tagschichtmeister, mittlere und höhere Führungspositionen

Informationen zu Cookies auf bzl.at

Auf unserer Webseite verwenden wir Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite erforderlich sind. Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir zusätzlich auch Statistik-Cookies, die uns helfen zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und verarbeitet werden. Mit „Ok“ willigen Sie in die Verwendung von Statistik-Cookies ein. Detailinformationen finden Sie in unseren Datenschutzinformationen.